Gefahrensymbole

 

Explodierende Bombe

 

Gefahr

Stoff ist explosiv

 

Handhabung

Von Hitze, Funken, offenen Flammen, heißen Oberflächen fernhalten. Stoß, Reibung vermeiden. Weitere Anweisungen auf dem Etikett befolgen.

 

alte Version:Explosionsgefährlich

 

 

Flamme

 

Gefahr

Stoff ist entzündlich. Er kann sich selbst entzünden oder leicht entzündet werden.

 

Handhabung

Kontakt mit Zündquellen/Gefahrenquellen (Luft, Wasser) vermeiden. Weitere Anweisungen auf dem Etikett befolgen.

alte Version:Hochentzündlich

 

 

Flamme über einem Kreis

 

Gefahr

Stoff ist oxidierend, er kann brennbare Stoffe entzünden oder ausgebrochene Brände fördern.

 

Handhabung

Jeden Kontakt mit brennbaren Stoffen vermeiden. Weitere Anweisungen auf dem Etikett befolgen.

alte Version:Brandfördernd

 

 

 

Gasflasche

 

Achtung

Komprimierte Gase, d.h. Behälter steht unter Druck und enthält verdichtete, verflüssigte, tiefgekühlt verflüssigte oder gelöste Gase.

 

 

alte Version:Keine Entsprechung

 

 

 

 

Ätzwirkung

 

Gefahr / Achtung

Stoff ist ätzend/reizend. Dieser Stoff kann bei Kontakt mit der Haut Verletzung hervorrufen, ebenso sind bei Kontakt mit Materialien Beschädigungen möglich.

 

Handhabung

Dämpfe nicht einatmen und Berührung mit Haut, Augen und Kleidung vermeiden. Weitere Anweisungen auf dem Etikett befolgen.

alte Version:Ätzend und Reizend

 

 

 

Totenkopf mit gekreuzten Knochen

 

Gefahr

Stoff ist sehr giftig oder giftig.

 

Handhabung

Jeglichen Kontakt mit dem menschlichen Körper vermeiden und bei Unwohlsein sofort den Arzt aufsuchen. Weitere Anweisungen auf dem Etikett befolgen.

alte Version:Sehr giftig

 

 

 

Dickes Ausrufezeichen

 

Gefahr

Stoff ist krebserzeugend, erbgutverändernd, reproduktionstoxisch, Atemweg sensibilisierend, und fördert die gezielte Organtoxizität Dieses Piktogramm beschreibt die untere Kategorie.

 

Handhabung

Dämpfe nicht einatmen und Berührung mit Haut und Augen vermeiden. Weitere Anweisungen auf dem Etikett befolgen.

alte Version:Reizend

 

 

 

Gesundheitsgefahr

 

Gefahr

Stoff ist krebserzeugend, erbgutverändernd, reproduktionstoxisch, Atemweg sensibilisierend, und fördert die gezielte Organtoxizität Dieses Piktogramm beschreibt die obere Kategorie.

 

Handhabung

Kontakt mit dem menschlichen Körper, auch Einatmen der Dämpfe, vermeiden und bei Unwohlsein den Arzt aufsuchen. Weitere Anweisungen auf dem Etikett befolgen.

alte Version:Gesundheitsschädlich

 

 

 

Umwelt

 

Achtung / Gefahr

Stoff ist umweltgefährlich.

 

Handhabung

Je nach Gefährdungspotential nicht in Kanalisation, Boden oder Umwelt gelangen lassen. Besondere Entsorgungsvorschriften beachten!

alte Version:Umweltgefährlich

 

Wir sind für Sie da:

Kinder- und Jugendpraxis Murnau

Kocheler Straße 27

82418 Murnau

 

Dr. med. Daniela Zakis
FÄ für Kinder- und Jugendpsychiatrie
und - psychotherapie

Tel 08841 - 9988509
Fax 08841 - 623629

 

Dr. med. Ernst Georg Mayr
Kinder- und Jugendarzt

Tel 08841 - 5135
Fax 08841 - 623629

 

E-Mail:

team[at]kjp-murnau.de

 

 

Oder nutzen Sie gerne unser Kontaktformular.

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kinder- und Jugendpraxis Murnau Dr. med. Daniela Zakis, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und - psychotherapie sowie Dr. med. Ernst Georg Mayr Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin